Photospray

Published / by Kim

Wenn es etwas gibt, das ich mag, dann sind es neue Behandlungsmethoden, bei denen man nicht in ein neues Gerät oder komplett neues Produkt investieren muss. Photospray ist einfach anzuwenden: sprühen Sie es einfach auf die Haut oder auf das Gesicht auf. Dieses Produkt wurde von Dermatologen zur Behandlung von aktinischer Keratose (oberflächlicher Sonnenschaden in der äußersten Hautschicht) entwickelt. Patienten, die diese Behandlung ausprobiert haben, haben auch bemerkt, das ihre Falten weniger stark ausgeprägt waren. Es wird oft als Ergänzung zu IPL verwendet, um bessere Ergebnisse zu erhalten.

Die Hautzellen wandeln den aktiven Inhaltsstoff im Spray nach der Anwendung in ein Pigment namens “Protoporphyrin IX” um. Das Pigment hat eine rote Farbe und nimmt Licht auf, wodurch eine chemische Reaktion der Zellen beginnt. Diese Reaktion löst in den Zellen eine vermehrte Kollagenproduktion aus, was neben einer Reparatur der Haut auch Falten reduzieren kann.

Nanotechnologie in der Hautpflege

Published / by Kim

Viele der Pflegeprodukte in Ihrem Badezimmer oder in Ihrer Dusche enthalten Nanopartikel. Ein Nanopartikel ist winzig, ca. ein Millionstel eines Millimeters und ist ein künstlich produziertes Molekül, das auf bekannten Elementen basiert. Es kann verschiedene Eigenschaften annehmen, wenn es in der Nanotechnologie verwendet wird. Nanotechnologie ist revolutionär, da sie formbares Material auf atomarer Ebene erstellt. Das kann die Entwicklung neuer Medikamente bedeuten, Baumaterialien oder neue Verarbeitungstechniken. Wissenschaftler auf der ganzen Welt glauben, dass diese Technologie die Welt verändern wird.

Nanotechnologie ist bereits in vielen verschiedenen Produkten erhältlich. Wir wissen nicht, wie Ihr Körper auf diese Partikel reagieren wird. Ein Nanopartikel ist viel kleiner als die Zellen im Körper, wodurch sie durch Barrieren in die Körperzellen gelangen können. Das macht es schwierig sie zu verfolgen und ihre Wege zu verstehen. Manche Kosmetikunternehmen benutzen das Wort Nano in ihrer Produktbeschreibung, obwohl diese gar keine Nanopartikel enthalten. In anderen Produkten werden sie verwendet, aber nirgendwo aufgeführt.
Es gibt keine Regeln, wie die Technologien genutzt werden sollte. Derzeit liegt es in der Verantwortung der Produktentwickler, Kunden zu informieren und sich die Risiken genau anzuschauen, wenn sie ein Produkt entwickeln. Seit 2013 sollten Produkte mit Nanotechnologie gekennzeichnet werden.

Manche Tierstudien haben karzinogene Effekte durch Nanopartikel belegt, was mich in Hinblick auf ihre Anwendung beunruhigt. Beängstigend ist, dass wir heutzutage keine Ahnung haben, was unsere täglichen Produkte beinhalten. Kleidung oder Autoreifen beinhalten Nanopartikel, aber welche Effekte hat deren Einsatz auf unseren Körper? Meine Meinung dazu ist, dass es einfach nicht genügend Forschung und Wissen darüber gibt. Es gibt mir das Gefühl, ein lebendes Testobjekt zu sein, ohne dass ich weiß, was getestet wird. Das ist unheimlich!
Heute gibt es viele verschiedene Substanzen, die im Verdacht stehen Krebs zu verursachen. Was sollen wir benutzen und was nicht? Wir sollten auf jeden Fall nicht aufhören unser Leben zu genießen, nur weil wir Angst davor haben, Krebs zu bekommen.

Die Produkte, die am häufigsten Nanotechnologie nutzen, sind Sonnenschutzmittel. Sie enthalten normalerweise Titandioxid, das sehr wirksam gegen die starken Sonnenstrahlen ist. Es wirkt nicht an der Oberfläche, sondern dringt in die Haut ein und schützt sie von dort. Da ich kein Wissenschaftler bin, weiß ich nicht, ob solche Produkte Nanopartikel enthalten oder nicht. Seien Sie besonders sorgfältig bei der Wahl von Sonnenschutz für Kinder. Es macht mir auch Sorgen, dass anscheinend alle größeren Hersteller Titandioxid verwenden. Dabei ist unklar, ob es gefährlich ist oder nicht.

Medizinische Hautpflege

Published / by Kim

Anwendungen zur Hautpflege können in drei Kategorien eingeteilt werden. Kosmetische Hautpflege, professionelle Hautpflege und medizinische Hautpflege.

Unter die kosmetische Hautpflege fallen die Marken, die üblicherweise in Drogerien oder Kosmetikgeschäften verkauft werden. Sie haben normalerweise nur einen feuchtigkeitsspendenden Effekt und wirken nur auf der äußersten Hautschicht, eine Schicht die Stratum Corneum genannt wird. Sie besitzt keine speziellen Wirkstoffe. Man muss oft teuer für das Design auf der Dosen mit modischen Aufdrucken zahlen. Sie werden selten in Salons oder Kliniken verwendet.

Professionelle Hautpflege kann in Salons oder Kliniken gefunden werden, manchmal sogar in bestimmten Drogerien. Sie haben professionellere Inhaltsstoffe und beinhalten Wirkstoffe, die die Haut nicht verstopfen. Manche Produkte wirken bis in die Epidermis (oberste Hautschicht). Es kann einen Monat oder länger dauern, bevor man die ersten Ergebnisse sehen kann.Es braucht Zeit, bis sich die Haut an die Inhalte, die meistens auf Pflanzen basieren, gewöhnt hat. Diese Produkte werden in Geschäften verkauft und sind sicher in der Anwendung, sie sind mild zur Haut und es gibt keine schnellen, dramatischen Veränderungen. Der einzige Nachteil ist, dass professionelle Hautpflegeprodukte sehr teuer sind.

Medizinische Pflege wird in der Regel nur in seriösen Salons und Kliniken angeboten. Die Produkte wirken sowohl in der Epidermis als auch der Dermis (mittlere Hautschicht), wo die meisten Erkrankungen und kosmetische Probleme wie Falten und Hyperpigmentierung entstehen. Es braucht eine gewisse Erfahrung, die Produkte korrekt anzuwenden. Sie sollten genau wissen, wie sie anzuwenden und zu benutzen sind. Produkte, in dieser Kategorie, enthalten oft Substanzen wie AHAs, Glykolsäuren, BHA, Salicylsäuren, Retinol (Vitamin A) und Kojisäure, die einen bleichenden Effekt auf die Pigmentierung haben. Bei der Verwendung können Hautreaktionen, Rötungen oder milde Reizungen auftreten. Schuppige Haut und ein mildes Spannungsgefühl sind ebenso häufig. Diese Reaktionen sind ein Zeichen, dass die Substanzen auf die Haut wirken und den gewünschten Effekt erzielen werden. Ein häufiger Effekt ist, dass viele dieser Produkte die Zellerneuerung stimulieren oder beschleunigen. Es ist wichtig, einen Überblick darüber zu haben, wie die Produkte anzuwenden sind, welche Nebenwirkungen eintreten und welche Ergebnisse erzielt werden können.

Das ist also der Unterschied. Überlegen Sie, welchen Effekt sie erzielen wollen, bevor Sie ein Produkt kaufen. Möchten Sie nur ein schönes Gefühl oder ein klares Ergebnis?